Krippenstart-Workshop

Während der Eingewöhnung in die Krippe oder Tagespflege ist die neue Betreuungsperson auf das Kind und dessen Bedürfnisse konzentriert. Die begleitenden Eltern bleiben dabei eher auf sich allein gestellt. Meiner Erfahrung nach gehen Eltern mit dieser Situation sehr unterschiedlich um.

Um Eltern mit Sorgen, Fragen und/oder Ängsten bereits vor der „heißen Phase“ einen Raum zu geben, biete ich den „Krippenstart“-Workshop an.

Was während der Schwangerschaft in Form eines Geburtsvorbereitungskurses völlig normal ist, möchte ich auch für die Phase der ersten Trennung für Eltern und Kleinkind bieten:

Während des Workshops können sich Eltern mit der bevorstehenden Herausforderung auseinandersetzen, informieren und individuelle Fragen stellen.

Kinderlärm (4)

Dieser Workshop richtet sich an Eltern, die bald ihr Kind in einer Krippe oder Tagespflegestelle eingewöhnen werden und sich vorher informieren möchten, wie eine Eingewöhnung ablaufen kann. Aber auch Eltern, die sich noch nicht so sicher sind, wann für sie der richtige Zeitpunkt für „Fremdbetreuung“ sein wird, sind willkommen.

Während des Workshops gehe ich darauf ein, welchen Nutzen eine sorgfältige und achtsame Eingewöhnung für das Kind und die beteiligten Erwachsenen hat. Wir sprechen darüber, was es bedeutet, wenn das Kind weint und warum das nicht nur negativ gesehen werden sollte, welche Voraussetzungen eine erfolgreiche Eingewöhnung begünstigen und welche Faktoren die Eingewöhnung allgemein erschweren können.

Desweiteren haben natürlich die individuellen Fragestellungen der Teilnehmer*innen Raum. Ich schöpfe bei der Beantwortung der Fragen sowohl aus meinem theoretischen Fachwissen, sowie aus einem großen Erfahrungsschatz als Erzieherin und Tagesmutter.

Grundlage ist dabei für mich die Erkenntnis, dass keine Eingewöhnung ist, wie die andere und auch gar nicht sein kann, weil jedes Kind und jede Familie individuelle Fähigkeiten und Bedürfnisse mitbringt.

Ablauf und Konditionen

Der nächste Workshop findet am 22. März von 16.00-17.30 Uhr in Winterhude statt!

Für Einzelpersonen betragen die Kosten 10 Euro/ für Paare 15 Euro.

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 8 Familien begrenzt

Babys können mitgebracht werden

Der Teilnahmebetrag muss bis spätestens 2 Wochen vor dem Workshop überwiesen werden. Die Teilnahme ist nach der Anmeldung verbindlich.

Infos und Anmeldung unter info@kinderlärm.com

Ein Kommentar bei „Krippenstart-Workshop“

  1. […] nächsten Workshop am 3.9. geht es um das Thema „moderne Erziehung“. Unsere Gesellschaft befindet sich in einem […]

Schreibe einen Kommentar