Linksammlung zum Thema „Kinderzimmer“

Mitunter kann das Thema Kinderzimmergestaltung ein ganz schönes Reizthema sein. Deshalb gibt es im Folgenden meine persönlichen Lieblinks. Viel Spaß damit! Paula schreibt auf „Spielzeugfreies Kinderzimmer“ über ihren persönlichen Weg zu eben diesem und was das genau für sie und die Familie bedeutet. Auf „Eltern vom Mars“ beschreibt Anna sehr eindrucksvoll über die Montessori-Pädagogik und […]

Den Alltag transparent gestalten- kleinkindlichen Wutanfällen vorbeugen

Am Anfang des Lebens steht die komplette Symbiose. Das Baby lebt in und von der Mutter. Auch die ersten Monate ist das Baby ohne seine Bezugsperson völlig hilflos. Erst mit dem stetigen Zuwachs an Fähigkeiten, beginnt das Kind zu erkennen, dass es auch Selbsttätig sein kann. Durch Ausprobieren und Erkunden lernt es sich und seine […]

Über emotional versehrte Eltern und Kontaktabbruch

In den vergangenen Jahren konnte ich im Bekanntenkreis immer wieder ein Phänomen beobachten: Erwachsene „Kinder“ denken über Kontaktabbruch zu den eigenen Eltern nach. Sätze wie: „Ohne meine Mutter geht es mir einfach besser“ oder „ich habe alles versucht“ sind Ausdruck von großer Verzweiflung. Nicht selten steht zudem noch der Vorwurf der Undankbarkeit seitens der Kinder […]

Kinder brauchen Rituale- Eltern auch!

Rituale rahmen unser alltägliches Leben. Wenn wir etwas immer gleich machen, müssen wir auch nicht immer darüber nachdenken, wie wir es machen. Das bringt uns innere Ruhe aus der wir wiederum Kraft für den Alltag schöpfen können.Rituale bieten Kindern und Erwachsenen gleichermaßen Sicherheit, deshalb kann ich nur dringend empfehlen, das Familienleben großzügig mit Ritualen und […]

Tomaten selbst ziehen-eine Anleitung

Für einen kleinen Gemüsegarten auf dem Balkon braucht ihr: Kräuter-und Anzuchterde (Torffrei) Tomatensamen (z.B. aus dem Baumarkt) Von den Tomaten im letzten Jahr haben wir die Kerne getrocknet und können sie dieses Jahr wieder einpflanzen. Das geht allerdings nur mit samenfesten Sorten. Minigewächshaus (ich habe zunächst Schalen benutzt, die ich schon lange auf dem Dachboden […]