Mein Name ist Franziska Volland...

Erziehungsberatung

Ich bin Erzieherin, systemische Beraterin und Mutter von 2 Jungs.

In meinen Coachings habe ich mich in den vergangenen Jahren auf bindungsorientierte Erziehungsberatung spezialisiert und begleite Eltern dabei eine Haltung dem Kind gegenüber einzunehmen, die es ihnen ermöglicht ihre Kinder in allen Lebenslagen anzunehmen und zu begleiten.⁣

Für sehr viele von uns ist das alles andere als selbstverständlich oder einfach. Denn, was wir gelernt haben ist Anpassung um jeden Preis. Gefühle waren lange Zeit nicht wichtig und durften nicht gelebt werden. Daher haben wir als Gesellschaft keinen guten Umgang mit Gefühlen. Nach wie vor leider nicht. ⁣

Und um das zu ändern coache ich Menschen, die mit Kindern leben oder arbeiten und ihre Bindungsfähigkeit verbessern wollen.

Außerdem schreibe ich auf Instagram (@franziska.volland), teile mein Wissen und gebe Anregungen, wie ihr euch euren Gefühlen und damit einer Haltung nähern könnt, die es euren Kindern ermöglicht, sich selbst kennenzulernen und das Leben zu erforschen. ⁣

Menschen, die mit ihren Gefühlen im Einklang leben und handeln, sind Menschen, die empathisch agieren und die wir gern in unserer Nähe haben. Und da tragfähige Beziehungen maßgeblich dafür verantwortlich sind, ob wir uns als glückliche Menschen empfinden, halte ich es für unbedingt nötig Kinder im Einklang mit unseren und ihren eigenen Gefühlen zu begleiten. Grundlage hierfür ist bindungsorientierte Erziehung und die Überzeugung, dass Kinder Akteure ihrer eigenen Entwicklung sind und alles Nötige mitbringen, um ein erfolgreiches, glückliches Leben zu führen.

 

bindungsorientierte Erziehungberatung

Ich bin ErziehungsVisionärin...

 

Denn ich habe die Vision, dass aus Kindern Erwachsene werden, die

❤ ihre Gefühle wahrnehmen und kommunizieren, (anstatt sie zu unterdrücken, darunter zu leiden oder unkontrolliert auszuleben)
❤ die sich mit anderen verbinden und Gefühle und Bedürfnisse anderer Menschen respektieren und wertschätzen (anstatt sich davon bedroht zu fühlen und sie zu unterdrücken)
❤ die inneren Frieden spüren (anstatt immer nach Leistung und Selbstoptimierung zu streben)
❤ die wissen, dass sie wertvoll sind, einfach weil sie sie selbst sind (anstatt sich selbst immer wieder beweisen zu müssen, dass andere schlechter sind).
.

Wofür interessierst du dich?